Spargel-Rucola Salat

Wir sind in Niedersachsen aufgewachsen, sodass wir mit der Spargelsaison echte Kindheitserinnerungen verbinden. Jedes Jahr aufs Neue freuen wir uns riesig auf diese Zeit. Zwar kann man Spargel auch immer häufiger außerhalb der Saison kaufen, jedoch wäre unsere Vorfreude nur halb so groß, wenn wir dieser Versuchung nachgeben würden.

Neben dem Klassiker mit Schinken und Kartoffeln, finden wir es auch immer wieder schön, Spargel alternativ zuzubereiten. Mit diesem Rezept bieten wir Euch einen leckeren Salat, der sich fantastisch für einen Grillabend eignet oder ein Abendbrot aufpeppt.

Zutaten (für 4 Personen):

1 kg Spargel (eher dünne Stangen)

Spargel-Rucola-Salat-Jonny

150 g Rucola

8-10 getrocknete Tomaten

5 EL Natives Olivenöl Extra von Jonny OliveOil

5 EL Spargelfond (ergibt sich beim Kochen automatisch)

3 EL Aceto Balsamico

1 TL Honig

2-3 EL Pinienkerne

Salz/Pfeffer

Ggf. Parmesanflocken

 

Zubereitung:

Den Spargel schälen und das unterste Ende abschneiden. Anschließend in 3-4 cm lange Stücke schneiden und 10 - max. 15 min kochen. Die getrockneten Tomaten klein schneiden und zusammen mit dem abgetropften Spargel im Dressing 1 Stunde ziehen lassen.

Für das Dressing Olivenöl, Spargelfond, Balsamico und Honig miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Vor dem Servieren 2-3 EL Pinienkerne in einer Pfanne rösten und zusammen mit dem Rucola unterheben. Wer mag kann noch Permesanflocken über der Salat reiben.

Guten Appetit - Dobar tek!

Spargel-Rucola-Salat-Olivenöl

(Das Salatbild basiert auf der Mengenangabe für 2 Personen).