Kroatischer Octopussalat

Dieses Rezept stammt von unserem Onkel Johannes, der einige Jahre beruflich in Kroatien verbracht hat. Es ist so großartig von Insel zu Insel zu segeln und mediterrane Köstlichkeiten in den zahlreichen Konobas (kroatisch für uriges Restaurant) zu genießen. Zurück in Deutschland hat er dieses Rezept eines kroatischen Octopussalat kreiert. Wir finden, dass es das Original sehr gut trifft, denn dabei braucht es nicht viele Zutaten und das Ergebnis ist überragend. Aber seht bzw. schmeckt selbst...

 

Zutaten:Kroatischer-Octopussalat-Olivenöl

1 ganzer Octopus (1 - 1,4 kg) - erhältlich in guten Frischfischabteilungen

Das Tier sollte mind. 1 kg wiegen, da der Octopus ansonsten zu jung gefangen wird, was wir nicht unterstützen möchten.

300 ml trockener Weißwein

50 ml Weißweinessig

Wasser

Pfefferkörner

1 kl. Zwiebel

1-2 Knoblauchzehen

Olivenöl

Balsamico

Salz + Pfeffer

 

Zubereitung:

Weißwein, Weißweinessig und ein paar Pfefferkörner in einen großen Kochtopf geben. Ca. 3,5l Wasser hinzugeben, sodass später der gesamte Octopus bedeckt ist. Die Flüssigkeit aufkochen lassen und anschließend den Octopus im Ganzen in den Kochtopf legen. Dieser erstarrt im gleichen Moment - daher kommt der "gummiartige" Zustand. Den Octopus für ca. eine Stunde leicht brodelnd auf dem Herd stehen und danach für 15 min in der Flüssigkeit ruhen lassen. Das Tier aus dem Topf nehmen, etwas abkühlen lassen uns in kleine Teile zerschneiden. Der Octopus kann nahezu komplett verarbeitet werden. Nur ein hartes Mundstück unterhalb der dicken Nase muss entfernt werden.

Zwiebel in kleine Stücke schneiden und den Knoblauch durch eine Presse drücken. Etwas Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und Ziebeln sowie Knoblauch zusammen kurz andünsten. Den geschnittenen Octopus mit Zwiebeln und Knoblauch vermengen. Ausreichend Olivenöl, etwas Balsamico und Salz + Pfeffer hinzufügen.

Wir genießen kroatischen Octopussalat wirklich zu jeder Jahreszeit. Im Winter als Vorspeise kombiniert mit anderem Sea Food holt es den Sommer zurück, als frische Ergänzung zu einer leckeren Brotzeit oder als grandioser Salat zum Grillen im Sommer - Octopus schmeckt immer fantastisch!

Kroatischer-Octopussalat-Jonny-Olivenöl

Wir Danken Johannes für dieses großartige Rezept.