In Olivenöl eingelegter Feta

In Olivenöl eingelegter Feta eignet sich super als Beilage zu einem schönen Grillabend oder verwandelt ein einfaches Abendbrot in ein leckeres Highlight. Das simple Rezept stammt aus den ~70er Jahren und wurde uns mündlich von unserer Oma überliefert. Es kommt ursprünglich von der lokalen Molkerei aus Oldenburg in Holstein und war damals regelrecht revolutionär - wir finden, es schmeckt auch heute noch fantastisch.

 

Zutaten (für zwei bis drei Einweckgläser):

0,5l Natives Olivenöl Extra von Jonny OliveOil

Feta-Natives-Olivenöl-Kroatien

 

2 Scheiben Feta

1 Paprika rot / 1 Paprika gelb / 1 Paprika grün

1 mittlere rote Zwiebel

1 große rote Peperoni

2 Knoblauchzehen

Käuter der Provence

Wacholderbeeren

 

Zubereitung:

Den Feta und die gewaschenen Paprikas würfeln, die Zwiebel in Ringe schneiden und den Knoblauch pressen, Die gewaschene Peperoni in feine Stücke schneiden. Anschließend die Zutaten zusammen mit den Kräutern und wenigen Wacholderbeeren auf die Einweckgläser verteilen und mit Olivenöl auffüllen. Den Feta-Paprika-Mix mindestens 10-12 Stunden ruhen lassen. Gerade bei solch naturellen Rezepten schmeckt man die Intensität unseres leckeren Olivenöls heraus. Lasst es Euch schmecken - Dobar tek!