Gebackene Artischocke

Die Artischocke ist ein wunderbares Gemüse, welches in Deutschland unserer Meinung nach noch zu wenig Beachtung erfährt. Zum Verzehr eignen sich die Blüten dieser distelartigen Kulturpflanze. Sie sind sehr gesund, da sie die Verdauung fördern und helfen, genau wie Olivenöl, den Blutfettspiegel positiv zu beeinflussen – zudem sind sie einfach köstlich. Daher möchten wir Dir hier eine Idee mit auf den Weg geben, wie Du daraus eine leckere und einfache Vorspeise zubereiten kannst.

 

Zutaten (für zwei Personen):

Gebackene-Artikschocke-Jonny-Olivenöl

2 Artischocken

150 ml Olivenöl von Jonny OO

150 ml trockener Weißwein

1 Knoblauchzehe

1 EL Majoran

1 El Paprikapulver

Salz + Pfeffer

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Danach von den Artischockenblüten den Stiel sowie das oberste Drittel der Blüte abschneiden und den verbleibenden Teil in eine kleine Auflaufform legen. Die Blüte leicht aufdrücken. Anschließend das Olivenöl und den Weißwein in einen Messbecher gießen. Den Knoblauch pressen und ebenfalls in das Behältnis geben. Danach folgen der Majoran, das Paprikapulver sowie etwas Salz und Pfeffer. Die Zutaten im Messbecher vermengen und über die Artischocken gießen. Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und in den Backofen stellen. Nach 45 Minuten wird die Alufolie entfernt und die Artischocken für weitere 15 Minuten gebacken. Dabei sollte man sie mehrere Male mit dem Sud übergießen. Beim Servieren je eine Artischocke mit etwas Sud in einen tiefen Teller geben.


Leckere- Artischocke-Olivenöl-Kroatien

Beim Essen zupft man die einzelnen Blätter der Pflanze ab und kann den unteren Fleischteil der Blätter genießen. Hat man das Herz der Artikschocke freigelegt, kann dieses gesamthaft gegessen werden.

Der Sud schmeckt wunderbar mit etwas Weißbrot.

Lasst es Euch schmecken - Dobar tek!