--- Rezept des Monats September: Fischfilet in Zitronenkruste --- Versandkostenfrei ab €80 Bestellwert ---

Fischfilet in Zitronenkruste

Neigt sich der Sommer langsam dem Ende zu, haben wir für Euch ein leckeres Fischrezept mit dem sich das Sommerfeeling noch etwas erhalten lässt. Für die Zubereitung können verschiedene Fischfilets verwendet werden, wir empfehlen eine Fischsorte mit einem festen, weißen und saftigen Fleisch. Wir haben Heilbutt verwendet.

Fischfilet-mit-Zitronenkruste-Olivenöl-Kroatien

 

Zutaten für 2 Personen:

2-4 Fischfilets (festes, saftiges Fleisch)

Olivenöl von Jonny OO

50 g Butter

2 Zitronen

2 EL Semmelbrösel

1 Eigelb

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Zuerst muss der Ofen mit der Grillfunktion vorgeheizt werden. Die eigentliche Zubereitung beginnt dann, indem die Fischfilets kurz gewaschen und gründlich trocken getupft werden. Anschließend den Fisch in unserem Olivenöl kurz anbraten. Danach sollte der Fisch gesalzen und gepfeffert werden.

Natives-Olivenöl-Jonny-Fischfilet-Heilbutt

Für die Zitronenkruste müssen die Zitronen gerieben und ausgepresst werden. Dann bringt man die Butter in einem Topf zum Schmelzen. Wichtig ist dabei, dass nicht zu viel Hitze eingesetzt wird. Wenn die Butter flüssig ist, wird der Zitronensaft, die geriebene Schale sowie die Semmelbrösel hinzugegeben und gut durchgerührt. Nun folgen das Eigelb sowie etwas Salz und Pfeffer. Die Masse wird gut vermischt und anschließend dünn auf die Fischfilets gestrichen. Der Fisch wird nun für kurze Zeit im Grill gratiniert. Zum Abschluss kann man etwas Meersalz über den Fisch streuen.

Zu dem Gericht haben wir ein Risotto mit Zuckererbsen und Pilzen sowie einen grünen Salat mit Paprika serviert.

 

~ Dobar tek ~